Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum.
Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden sie bei uns nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben. Nachfolgend stellen wir dar, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen und wie diese genutzt werden.
Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Bestellungen / Verträgen erheben, verarbeiten und speichern. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z.B. für Informationen über Angebote per Newsletter, etc..

1. Verantwortliche Stelle i.S.d. § 13 Abs. 1 TMG / § 3 Abs. 7 BDSG
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Weingut Jul. Ferd. Kimich - Inh. Franz und Matthias Arnold GbR
Weinstr. 54
67142 Deidesheim
E-Mail: info@weingut-kimich.de
Fax: 06326980414

2. Anonyme / Pseudonymisierte Nutzung der Internetseite
Sie können unsere Internetseite grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen. Pseudonymisierte Nutzungsdaten werden nicht mit den Daten des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt. Eine Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen findet nicht statt.

3. Besondere Funktionen der Internetseite
Unsere Seite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Nachfolgend erklären wir, was mit diesen Daten geschieht:
* Kontaktformular:
Die über unser Kontaktformular aufgenommenen Daten werden wir nur für die Bearbeitung von Anfragen, die durch das Kontaktformular eingehen, verwenden. Nach Bearbeitung der Anfrage werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.
verwenden. Nach Weiterleitung Ihrer Empfehlung werden die erhobenen Daten innerhalb von sechs Monaten gelöscht.

4. Datenweitergabe / Zweckbindung
Wir geben personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, soweit dies für uns zur Erfüllung unserer Vertragsverpflichtungen, insbesondere zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages, notwendig ist. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet außer zu den genannten Zwecken der Vertrags- und Zahlungsabwicklung nicht statt.
Wenn Sie uns persönliche Daten im Rahmen einer ausdrücklichen Einwilligung zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur für den Zweck genutzt, der der Einwilligung zu Grunde liegt und dem Sie vorab zugestimmt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenerhebung notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können bei der verantwortlichen Stelle eine Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten.

5. Statistische Auswertung der Besuche dieser Internetseite
Wir erheben, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien der Internetseite folgende Daten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs (sog. Web-Log). Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots und zu statistischen Zwecken.
Zudem setzen wir zur Auswertung der Besuche dieser Internetseite folgende Plugins und aktive Script-Inhalte ein:
* Google-Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: Google). Google Analytics verwendet diverse Techniken, u.a auch sog. 'Cookies', die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung dieser Website durch die Besucher ermöglichen. Die von Google-Analytics gewonnenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an Server von Google übertragen, die ggf. in Staaten außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und ggf. auch außerhalb von Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum betrieben werden. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung innerhalb des Google-Analytics Tracking-Codes dieser Internetseite, wird Ihre IP-Adresse von Google vor der Übertragung anonymisiert. Diese Website nutzt einen Google Analytics-Tracking-Code, der um den Operator gat._anonymizeIp(); erweitert wurde, um nur eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu ermöglichen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch auf dieser Internetseite auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung von Google-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html.

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von sozialen Netzwerken verwendet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google, Twitter oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters (ggf. in die USA) übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Like“- oder den „Share“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.
http://www.facebook.com/policy.phpWenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

6. Unterrichtung über die Nutzung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt. Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren oder grundsätzlich ausschließen. Cookies können zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben.

7. Newsletter 

Mit den nachfolgenden Hinweisen  informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das  Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren     sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter  abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen  Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und  weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen  (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der     Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer  Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind  sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im     Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren  Leistungen und uns.

 

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem  Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie  erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die     Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist  notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.  Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um     den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen  nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des  Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso     werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister  gespeicherten Daten protokolliert.
Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus,  wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen  Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters     anzugeben.

 

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene  Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger  gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG     oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage  unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1  lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage  unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser  Interesse richtet sich auf den Einsatz eines     nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl  unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der  Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von     Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters  jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur  Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden     Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei  Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor  wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung     nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den  Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein  individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich     das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. 

Newsletter - CleverReach 

Der Versand der Newsletter erfolgt  mittels des Versanddienstleisters CleverReach GmbH & Co. KG,  Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Die     Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier  einsehen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.     Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten  Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines  Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO     eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer  Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder  Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen     Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder  für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die  Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese     selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben. 

Newsletter - Erfolgsmessung 

Die Newsletter enthalten einen sog.  „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des  Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen     Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im  Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie  Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre     IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services  anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres  Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der     IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den  statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die  Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und     welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus  technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet  werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern     eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu  beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die  Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie     anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen  unserer Nutzer zu versenden.
Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich,  in diesem Fall muss das gesamte Newsletterabonnement gekündigt werden. 

Hosting und E-Mail-Versand 

Die von uns in Anspruch genommenen  Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden  Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen,     Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand,  Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum  Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes     einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten,  Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und  Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern     dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen  an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses  Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28     DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag). 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles 

Wir, bzw. unser Hostinganbieter,  erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6  Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den     Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte  Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen  Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge,     Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das  Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),  IP-Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur  Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von  maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren     weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur  endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung  ausgenommen. 

8. Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail
Ihre personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.

9. Widerruf von Einwilligungen - Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung & Sperrung von Daten
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden:
Weingut Jul. Ferd. Kimich - Inh. Franz und Matthias Arnold GbR
Weinstr. 54
67142 Deidesheim
E-Mail: info@weingut-kimich.de
Fax: 06326980414

© IT-Recht-Kanzlei DURY – www.dury.de
© Website-Check GmbH – www.website-check.de

Weingut Kimich